Gläserreiniger für gewerbliche Spülmaschinen

Schonende und gründliche Reinigung für Gläser ganz ohne Polieren

In der Gastronomie müssen Gläser nicht einfach nur sauber sein, sondern auch frei von Kalkflecken und Schlieren. Die Gläserreiniger von Winterhalter sorgen für perfekt gespülte Gläser ganz ohne Polieren. Das Ergebnis ist immer makellos mit sauberen, strahlend glänzenden Gläsern und Fleckenfreiheit auch bei härtestem Wasser.

Gläserreiniger von Winterhalter

    Gläserreiniger für die Gastronomie

    Selbst kleine Flecken auf den Gläsern sind für viele Gäste ein Grund, die nächste Mahlzeit oder das nächste Glas Wein in einem anderen Lokal zu genießen. Die Sauberkeit Ihrer Gläser spielt für den Erfolg Ihres gastronomischen Betriebs deshalb eine entscheidende Rolle. Hier erfahren Sie, wie Sie dies sicherstellen.

    Die theoretische Grundlage für eine perfekte Reinigung: der Sinnersche Kreis

    Mit dem Thema Reinigung beschäftigte sich schon der Tensidchemiker Herbert Sinner. Er entwickelte in den 1950er Jahren den Sinnerschen Kreis, der in die vier Segmente Mechanik, Chemie, Temperatur und Zeit unterteilt ist. Dadurch legte er die vier Faktoren fest, die bei einer Reinigung und damit auch beim Spülen von Gläsern eine Rolle spielen. Die vier Segmente eines Sinnerschen Kreises können gleich groß oder unterschiedlich groß sein. Wird ein Segment vergrößert oder verkleinert, muss jedoch ein anderes kleiner beziehungsweise größer werden, damit die vier Segmente weiterhin einen Kreis bilden. Dies bedeutet bei der Verwendung eines Gläserreinigers zum Beispiel, dass Sie eine geringere Dosierung des Gläserspülmittels durch eine längere Laufzeit ausgleichen müssen, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Der Sinnersche Kreis wird auch bei der Entwicklung neuer Gläserspüler genutzt. Er erleichtert es den Herstellern, ihre Maschinen immer weiter zu optimieren, um vor allem die Betriebskosten zu reduzieren. So lässt sich beispielsweise durch Reiniger, die sich auch in kaltem Wasser auflösen oder innerhalb kürzester Zeit die Gläser perfekt säubern, das Segment Temperatur beziehungsweise Zeit verkleinern und damit der Stromverbrauch reduzieren.

    Vier Faktoren sorgen für eine perfekte Gläserreinigung

    Eine hochwertige Gläserspülmaschine ist ein wichtiger Schritt in Richtung strahlend sauberer Gläser. Er ist jedoch nur einer von vier Faktoren, die aufeinander sowie auf das Spülgut abgestimmt sein sollten. So müssen zum Beispiel die Gläser in Eisdielen und Cafés vor allem von Milch, Fett und Zucker befreit werden, während bei den Bierkrügen in Biergärten gewährleistet sein muss, dass sich beim nächsten Gebrauch der Krüge eine schöne Krone bildet. Eine weitere wichtige Rolle spielt die Stabilität der Gläser, denn dünnwandige Weingläser benötigen eine schonendere Behandlung als die robusten Bierkrüge oder die dickwandigen Eisbecher. Ein guter Gläserspüler wird daher ergänzt durch

    • geeignete Spülkörbe
    • den richtigen Reiniger und Klarspüler und
    • eine Wasseraufbereitung.

    Eine Wasseraufbereitung ist nicht nur für Betriebe in Gegenden mit kalkhaltigem Leitungswasser zu empfehlen. Auch in anderen Regionen können Substanzen, die im Wasser enthalten sind, Flecken oder Schlieren auf den Gläsern hinterlassen. Durch eine gute Wasserqualität entfalten der Reiniger und der Klarspüler außerdem ihre volle Wirkung. Sie lässt sich durch eine Umkehrosmoseanlage erzielen. Solch ein Gerät benötigt nur wenig Platz und eignet sich daher auch für die Montage im Thekenbereich. In unserem Ratgeber finden Sie die Wasserhärte in Ihrer Stadt.

    Die Firma Winterhalter – einer der wichtigsten Hersteller von Gläserreinigern

    Im Bereich der Reiniger und Klarspüler bieten renommierte Hersteller wie die Firma Winterhalter inzwischen eine große Auswahl für die vielen, ganz unterschiedlichen Einsatzgebiete. Sie ist schon seit mehr als 70 Jahren in dieser Branche tätig und bringt laufend neue innovative Produkte auf den Markt. Um ihren Kunden die Auswahl zu erleichtern, versieht sie die Kanister und deren Etiketten mit verschiedenen Symbolen, Farben und Aufschriften. Sie sind nach einer entsprechenden Einweisung auch für Mitarbeiter verständlich, die über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen. Die gut durchdachte Kennzeichnung verhindert daher auch, dass bei der Verwendung verschiedener Reiniger das falsche Mittel zum Einsatz kommt.
    Die besten Mittel zum Spülen von Gläsern sind die Reiniger mit einem Piktogramm, das ein blaues Glas zeigt. Bedingt geeignet sind außerdem die Reiniger, bei denen die Kontur des Glases eine schwarze Farbe hat. Mittel mit einem durchgestrichenen Glas sollten dagegen nicht zum Spülen von Gläsern verwendet werden.

    Winterhalter F 30 Gläserreiniger

    Ein ausgezeichnetes Gläserspülmittel für Wein- & Biergläser

    Für eine gründliche und schonende Säuberung von Gläsern eignen sich vor allem die Reiniger F-30 und F-40 von Winterhalter. Der Gläserreiniger F-30 ist ideal, wenn Sie Getränke wie Wein oder Bier ausschenken.

    Mehr zum F-30 Gläserspülmittel

    Winterhalter F 40 Gläserreiniger

    Für die Beseitigung von Kaffee- & Teerückständen

    Handelt es sich bei Ihren Getränken um Kaffee, Tee oder Fruchtcocktails, verwenden Sie am besten den Gläserreiniger F-40. Er beseitigt auf schonende Weise die oft hartnäckigen Kaffee- und Teerückstände.

    Mehr zum F-40 Gläserspülmittel

    Winterhalter F 50 OD Spezial Gläserreiniger

    Beseitigt Gerüche zuverlässig

    Möchten Sie zusätzlich Gerüche neutralisieren, ist der Spezialreiniger F 50 OD eine gute Wahl. Dieser alkalische Reiniger eignet sich für alle Gläser, die kein Dekor besitzen und in bedingtem Ausmaß für Teller. Für Produkte aus Aluminium oder Silber sollten Sie ihn jedoch nicht verwenden.

    Mehr zum F-50 OD Gläserspülmittel

    Die Winterhalter Reiniger F 30 und F 40 enthalten kein Chlor und entfalten ihre volle Reinigungskraft in weichem Wasser. Sie schonen ein eventuell vorhandenes Dekor auf den Gläsern und eignen sich bedingt auch für die Reinigung von Gegenständen aus Aluminium. Mit dem Reiniger F 30 können Sie außerdem Gegenstände aus Silber säubern. Der Spezialreiniger F 50 OD ist ebenfalls chlorfrei sowie frei von Phosphat. Er hat schon in mittelhartem Wasser eine sehr gute Wirkung.

    Für strahlend saubere und fleckenfreie Gläser: die Winterhalter Klarspüler

    Die Klarspüler von Winterhalter neutralisieren alle noch vorhandenen Rückstände des Reinigers und entfernen die Speisereste, die vom Reiniger angelöst wurden. Sie sind für ein perfektes Spülergebnis daher unerlässlich. Zudem enthalten sie spezielle Substanzen, die das Glas schnell trocknen lassen und dadurch die Entstehung von Flecken verhindern. Klarspüler von Winterhalter sind zu 100 Prozent biologisch abbaubar und damit die ideale Lösung, wenn Sie Ihre Gläser möglichst umweltfreundlich reinigen möchten.


    Winterhalter B 100 N Klarspüler
    B 100 N Universal-Klarspüler

    Der Alleskönner von Winterhalter

    Der Klarspüler B 100 N eignet sich für alle Einsatzgebiete und zum Klarspülen sämtlicher Gläser. Ihn können Sie außerdem zum Klarspülen von Tassen, Geschirr, Besteck, Töpfen und Pfannen verwenden. Seine volle Wirkkraft entfaltet sich schon in Kombination mit mittelhartem Wasser. Der Universalklarspüler B 100 N ist in 5- und 10-Liter-Kanistern und für gastronomische Betriebe mit hohem Verbrauch in 200 Kilogramm-Fässern erhältlich. Er ist chlor- und phosphatfrei und für die Reinigung von Silber und Aluminium bedingt geeignet.

    Mehr zum B-100-N Klarspüler

    Winterhalter B 150 OD Klarspüler
    B 150 OD & B 165 NE Klarspüler

    Zur Geruchsbeseitigung und Schaumdämpfung

    Möchten Sie beim Klarspülen Gerüche beseitigen, können Sie den Spezial-Klarspüler B 150 OD verwenden. Mit seinem Spezial-Klarspüler B 165 NE bietet Winterhalter außerdem einen Klarspüler zur aktiven Schaumdämpfung. Dieses neutrale Hochkonzentrat ist wie der Klarspüler B 150 OD in 10 Liter-Kanistern verfügbar.

    Mehr zum B-150-OD Klarspüler

    Winterhalter B 200 S Klarspüler
    B 200 S & B 220 e Klarspüler

    Saure Hochkonzentrate für alle Einsatzgebiete und Wasserbereiche

    Beim Universalklarspüler B 200 S handelt es sich um ein saures Hochkonzentrat. Es eignet sich für alle Wasserbereiche und ist in verschiedenen Gebindegrößen erhältlich. Ein weiteres saures Hochkonzentrat für sämtliche Wasserbereiche ist der Spezial-Klarspüler B 220 e. Er ist wegen seiner besonders guten Umweltverträglichkeit mit dem Ecolabel ausgezeichnet und wird in 5- und 10-Liter-Kanister abgefüllt.

    Mehr zum B-200-S Klarspüler

    6 wichtige Hinweise für das Spülen von Gläsern

    1. Im gewerblichen Bereich dosieren die Spülmaschinen den Glasreiniger und den Klarspüler selbst. Das Dosiergerät spielt für das Spülergebnis daher eine wichtige Rolle, sollte entsprechend zuverlässig sein und bei einer Störung durch ein optisches oder akustisches Signal warnen.
    2. Die Spüldauer sollte gemäß der DIN 10511 90 Sekunden betragen. Dadurch ist gewährleistet, dass der Gläserreiniger wirken kann.
    3. Sollten nach der Reinigung in der Spülmaschine Flecken auf dem Glas zu sehen sein, könnte dies daran liegen, dass die Klappe nicht direkt nach Spülende geöffnet wurde. Dadurch bleiben die Wrasen in der Maschine und schlagen sich in Form von Kondenswasser auf den Glasoberflächen nieder.
    4. Das Nachpolieren von Gläsern kostet viel Zeit und damit Geld. Das noch sehr viel größere Problem sind jedoch die Keime, die durch das Geschirrtuch auf zahlreichen Gläsern verteilt werden. In der Gastronomie sollte das Nachpolieren deshalb schon allein aus hygienischen Gründen möglichst unterbleiben.
    5. Die Lebensdauer von Gläsern können Sie steigern, indem Sie große Temperatursprünge vermeiden. Lassen Sie die Gläser nach der Reinigung deshalb zunächst auf Raumtemperatur abkühlen, wenn Sie diese zum Ausschenken von kalten Getränken verwenden möchten. Diese Wartezeit erübrigt sich, wenn Sie in Ihrem Betrieb ein Gerät mit einer Kaltwasser-Nachspülung benutzen.
    6. Durch das Stapeln entstehen schnell feine Kratzer, die bei der Reinigung in einem Gläserspüler größer und damit sichtbar werden. Vermeiden Sie es deshalb möglichst, Ihre Gläser zu stapeln. Eine gute Lösung bei einem Platzproblem sind stapelbare Spülkörbe aus Kunststoff.
    Logo s

    Kostenlose professionelle Beratung

    Bei Fragen zu unseren Gastrogeräten stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

    +49 30 9214 2273

    Price match

    Tiefpreisgarantie bei Sandoro

    Bei uns erhalten Sie garantiert den besten Preis für jeden Gastro-Artikel aus unserem Sortiment.

    Versand innerhalb

    Lieferung innerhalb von 48 Stunden

    Ihr Partner für Gastronomiebedarf - jetzt auch mit Expressversand!