Standgefrierschränke

Die mobilen Kühlprofis

Nicht jede Gastro-Küche ist in Stein gemeißelt. Ab und ab muss sie sich verändern. Der Standgefrierschrank macht es ihr leicht. Schnell und einfach ist er auf- und abgebaut. Nicht ohne Grund darf er sich mobiler Kühlprofi nennen. Jede Menge mobiler Kühlprofis können Sie online bei Sandoro kaufen. Unser Versprechen: Jeden Gefrierschrank prüfen wir persönlich. Ihre Gastronomie soll schließlich ohne Mängel kühlen können.

Standgefrierschrank

    Standgefrierschränke

    Es gibt unterschiedliche Geräte, um Lebensmittel tiefzukühlen. Eine Möglichkeit sind Standgefrierschränke. Sie haben gegenüber Tiefkühl- oder Gefriertruhen den Vorteil, dass sie trotz großem Fassungsvermögen schmaler und höher sein können, da sie nicht von oben befüllt werden. Häufig werden diese Varianten in der Küche eingebaut, sofern diese dafür genügend Platz besitzt. Steht der Schrank an einer engen Seite oder in einer Ecke, ist bei nur einer Tür auf den Türanschlag zu achten, damit sie sich leicht öffnen lässt.

    Auch bei diesen Standgeräten gibt es eine Vielzahl an Modellen. Daher ist es am besten, sich im Vorhinein über den eigenen Bedarf klar zu sein. Ein paar Maße notieren ist das eine, sich über diese Varianten gut zu informieren, bevor Sie den Schrank kaufen, das andere. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Gruppe dieser Geräte sehr gern vor. Dann fällt die Entscheidung wahrscheinlich leichter.

    Wir bieten verschiedenste Standgefrierschränke

    Es gibt Standgefrierschränke, deren Oberfläche mit den üblichen Arbeitsplatten abschließt, und solche, die deutlich höher sind. Die Kleineren werden auch als Tischmodelle geführt. Erwähnenswert sind Unterbau-Tiefkühlschränke. Sie bieten natürlich weniger Stauraum, verschwinden aber praktischerweise unter der Arbeitsplatte. So stehen einige Waren sofort zur Verfügung, ohne dass der Arbeitsplatz verlassen werden muss. Passend zu den Größen variiert das Fassungsvermögen zwischen deutlich unter 100 Liter bis zu Geräten mit ca. 1.300 Litern. Diese sind dann allerdings so voluminös, dass sie statt in der Küche vielleicht besser im Keller oder in einem Lagerraum untergebracht werden.

    Vielleicht Glastüren wählen?

    Entsprechend zu ihrer Größe sind die Standgefrierschränke mit Türen, Doppelklapptüren und/oder Schubladen eingerichtet. Die Normung auf G/N-Behälter ist gerade bei den kleinen Modellen wichtig, damit der Platz optimal ausgenutzt wird. Einige Geräte verfügen über praktische Glastüren. So ist der Inhalt sofort erkennbar. Stellen Sie den Schrank bei sich auf, haben Sie einen raschen Überblick darüber, was nachbestellt werden muss oder welche Waren an diesem Arbeitstag mit in die Küche genommen werden. Sehen Kunden oder Gäste den Schrank, können sie schnell sehen, was alles angeboten wird. Zu diesem Zweck können Sie hier zum Beispiel vollständig angerichtete Speisen präsentieren.

    Energiesparend wirtschaften

    In jedem Fall ist eine sparsame LED-Beleuchtung anzuraten. Dazu kommt eine einwandfreie Isolation der Türen, damit die Kälte im Inneren bleibt. Natürlich sollte solch ein Gerät generell bestens isoliert sein. Auch das Energielabel kann zurate gezogen werden, wenn es um den Energieverbrauch geht. Brandneue Geräte beginnen mit dem Optimum ab B, die älteren sollten A+ bis A+++ haben.

    Ein solcher Tiefkühlschrank sollte perfekt kühlen, auch wenn er häufiger geöffnet und geschlossen wird. Auf der anderen Seite lassen sich vielleicht einige Arbeitswege bündeln, sodass mehrere Waren aus einem großen Schrank herausgenommen und zum Beispiel in einem Unterbautiefkühlschrank sowie in einem Kühlschrank eingelagert werden. So stehen diese Waren zur Verfügung, aber der große Schrank wurde statt zweimal nur einmal geöffnet.

    Korpus, Füße und Innenleben

    Standgefrierschränke stehen flach auf dem Boden, besitzen Stellfüße oder Rollen. Hier fällt die Entscheidung nach der Brauchbarkeit. Wird der Schrank öfter bewegt, sind die Rollen die erste Wahl. Bei einem unebenen Boden kommen verstellbare Füße zum Einsatz. Ansonsten kann der Schrank natürlich auch plan mit ganzer Fläche aufliegen. Ebenso ist die Frage nach der Farbe zu klären. Gastro TK-Schränke gibt es in Weiß oder Silber, also unlackiertem Edelstahl. Beide Farben lassen sich in Küchen sehr gut integrieren. Es ist eine Frage des Geschmacks, denn einige der Geräte sind ausgesprochen elegant. Es gibt sogar Versionen, die zudem einen Ice Twister besitzen, also Eiswürfel produzieren. Hilfreich ist außerdem eine Digitalanzeige außen am Gerät. Das Innenleben ist unterschiedlich. Es gibt Gitter, innere Schubladen, Glasablagen, dazu eine LED-Beleuchtung und abschließbare Türen. Manches Gerät meldet sich elektronisch, wenn die Temperatur ohne Vorgabe ansteigen sollte.

    Hygiene und Leistung

    Standgefrierschränke sind ausgesprochen hygienisch und leicht zu pflegen. Sie werden außen einfach abgewischt. Zudem sind sie Hochleistungsgeräte, denn viele kühlen auch bei einer Umgebungstemperatur von über 30 Grad einwandfrei.

    Empfehlungen für Gefriertruhen
    Logo s

    Kostenlose professionelle Beratung

    Bei Fragen zu unseren Gastrogeräten stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

    +49 30 9214 2273

    Price match

    Tiefpreisgarantie bei Sandoro

    Bei uns erhalten Sie garantiert den besten Preis für jeden Gastro-Artikel aus unserem Sortiment.

    Versand innerhalb

    Lieferung innerhalb von 48 Stunden

    Ihr Partner für Gastronomiebedarf - jetzt auch mit Expressversand!