Gefriertruhen & Gefrierschränke

Geschmack auf Vorrat

Die lange Haltbarkeit von Lebensmitteln ist nur ein gutes Argument, unsere Gefrierschränke- und Truhen zu kaufen. Das zweite schlagkräftige Argument: Tiefgekühlte Speisen, sprich Gefriergut, sind ein kostbarer Lieferant an Vitaminen und Mineralien. So schlägt Ihre Gastronomie mit unserer ausgereiften Kühltechnik gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: 1. Ihre Lebensmittel sind optimal gekühlt. 2. Sie tun dem Körper etwas Gutes.

Gefriertruhe

    Gefriertruhen

    Gefriertruhen, in denen Lebensmittel lange haltbar gemacht werden, werden in vielen Gastro Betrieben in den Keller gestellt. Sie dienen teilweise der langfristigen Planung, teilweise müssen Waren trotz Verzehr am gleichen Tag sehr kühl gelagert werden. Auch G/N-Behälter mit vorgeschnittenen Zutaten oder halb fertigem Essen passen hier hinein. Die Größe der Truhen richtet sich nach dem Bedarf und dem zur Verfügung stehenden Stellplatz. Sie sollten sich daher die möglichen Maße der neuen Truhe notieren und Ihre Pläne genau kennen, bevor Sie sie kaufen. Wenn Sie sich fragen, warum Sie eine solche Gefriertruhe benötigen: Sie können in dieser sehr viel mehr Waren lagern als in kleinen Tischmodellen oder in Tiefkühltischen. Wir stellen Ihnen nachfolgend einige interessante Aspekte der Gefriertruhen vor. Sie werden anschließend sicher das richtige Modell für Ihre Ansprüche finden.

    Die Entscheidung für das beste Türmodell

    Die Begriffe Tiefkühltruhe und Gefriertruhe stehen für dasselbe Gerät. Die Truhen werden von oben geöffnet. Dabei besitzen einige Modelle eine einzige Klapptür, andere punkten mit meist zwei Schiebetüren. Diese können auch aus Glas und sogar gewölbt sein, sodass der Inhalt gut zu sehen ist. Das ist zum Beispiel bei einer Gastronomie Eistruhe wichtig, damit Kunden oder Gäste sich ihr Lieblingseis aussuchen und eventuell auch selbst herausnehmen können. Auch in anderen Verkaufsräumen sind sie gern gesehen. Diese Glastüren sind in der Regel mit breitem Kunststoff ummantelt. Sie sollten sehr gut isolieren, sodass die Kälte vollständig im Inneren der Gefriertruhen bleibt. Das spart einiges an Energie, wenn Sie mit tiefen Temperaturen arbeiten. Diese können je nach Gerät durchaus bei mehr als -20 Grad liegen.

    Füße, Korpus und das Innenleben

    Denken Sie auch an das Aufstellen der Truhe: Bevorzugen Sie ein Modell, dessen flache Unterseite komplett auf dem Boden aufliegt? Oder sind Ihnen verstellbare Füße lieber? Sie eignen sich bei Unebenheiten auf dem Untergrund besonders gut. Ein solcher Boden ist in vielen Kellern oder Lagerräumen vorhanden. Eine weitere Variante sind Rollen, mit denen Sie die Truhe rasch von A nach B schieben, wenn es nötig ist. Der Korpus ist häufig in Weiß, selten silberfarbig oder grau gehalten. Im ersten Fall handelt es sich um lackierten Stahl, im zweiten ist der Edelstahl frei von Farbe. Das Weiß passt sehr schön in eine Kücheneinrichtung, wenn Sie hier Platz für die Truhe haben; auch ist es für Kunden besonders ansprechend, wenn diese das Gerät sehen.

    Im Inneren finden Sie beispielsweise gehämmertes Aluminium; in vielen Modellen zudem hohe oder mehrere kleine Körbe, die sich herausnehmen oder auch neu ausrichten lassen. Manchmal reicht ein großer Korb. So bleibt die Ordnung in der Truhe erhalten und Sie finden die gesuchten Lebensmittel rasch wieder.

    Extras berücksichtigen

    Einige Extras sind ebenfalls wichtig: Benötigen Sie in Ihrer Gastronomie aus Sicherheitsgründen abschließbare Gefriertruhen? Dann finden Sie etliche Modelle mit Steckschloss. Auch eine digitale Anzeige ist ein schöner Pluspunkt. So haben Sie Ihre Kältegrade jederzeit im Auge. Weiterhin sollten Sie auf den Energiebedarf denken, um möglichst sparsam zu arbeiten. Fragen Sie den Hersteller nach dem Energielabel. Bei älteren Modellen ist dies Klasse A+ bis A+++, bei neueren beginnt die höchste Effizienz bei B. Außerdem gibt es Geräte mit diversen Optionen wie beispielsweise einem Aufbau für Eis. Nicht zuletzt ist Ihnen vielleicht das Branding Ihrer neuen Truhe wichtig? Auch das lässt sich bewerkstelligen.

    Die passende Größe finden

    Nun fehlt nur noch die richtige Größe Ihrer Gastro Truhe. Es gibt Modelle, die nur 100 Liter Fassungsvermögen besitzen. Sie sind so schmal, dass sie sich wunderbar einbauen lassen. Am anderen Ende der Skala finden Sie Modelle mit über 500 Litern Stauraum, die selbstredend entsprechend breiter sind. In der Höhe gewinnen sie dabei kaum, denn als Truhe mit der Öffnung oben müssen sie garantieren, dass Sie an Ihre Waren herankommen. Wenn Sie höhere Gefriergeräte bevorzugen, kommt wahrscheinlich eher ein Standtiefkühlschrank infrage. Darüber informieren wir Sie in der entsprechenden Rubrik.

    Empfehlungen für Unterbau-Gefrierschränke
    Logo s

    Kostenlose professionelle Beratung

    Bei Fragen zu unseren Gastrogeräten stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

    +49 30 9214 2273

    Price match

    Tiefpreisgarantie bei Sandoro

    Bei uns erhalten Sie garantiert den besten Preis für jeden Gastro-Artikel aus unserem Sortiment.

    Versand innerhalb

    Lieferung innerhalb von 48 Stunden

    Ihr Partner für Gastronomiebedarf - jetzt auch mit Expressversand!