Kontakt-Grills

Großer Genuss auf kleinem Raum

Imbisse und Schnellrestaurants haben den Reiz des Kontakt-Grills längst erkannt. Doch auch in der großen Restaurantküche, der Kantine oder in der Hotelverpflegung setzen Gastronomen verstärkt auf den platzsparenden Grill. Auf engstem Raum brät er Fisch, Fleisch und Brot knusprig-fein. Dank modernster Küchentechnik haben Sie Temperatur und Garzeit beim Kochen stets im Blick. Wo Sie das Platzwunder kaufen können? Bei Sandoro natürlich. Unsere Experten haben den besten Kontakt-Grill für Ihre Gastronomie.

Kontaktgrill

    Kontakt-Grills braten und grillen beide Seiten

    Gerade dort, wo es in der Gastronomie schnell gehen muss, ist ein Kontakt-Grill eine sinnvolle Anschaffung. Er brät und grillt das Gargut perfekt von beiden Seiten, und das auf energiesparende und fettarme Weise. Es gibt die unterschiedlichsten Modelle, sodass Sie sich, bevor Sie ein Gerät kaufen, am besten bei uns über mögliche Varianten informieren. Nur wenn der Kontakt-Grill zu Ihren Bedürfnissen passt, werden Sie Ihren Gästen und Kunden leckere Speisen nach Maß zubereiten und selbst zufrieden sein.

    Namensgebung und Besonderheit

    Ein solcher Gastro Kontakt-Grill wird auch Panini-Grill genannt. Die gleichnamigen italienischen Brote sind klein und länglich. Sie lassen sich lecker mit diversen Inhalten füllen, zum Beispiel mit Käse und Schinken. In dem gleichnamigen Grill werden die Ober- und Unterseite der Brote geröstet, während der Käse innen sanft verläuft.

    Es geht bei diesen Grillgeräten also um den direkten Kontakt des Grillguts mit der unteren Fläche und dem Deckel. Dieser Deckel ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen elektrischen Grills. Wie gesagt: Muss es besonders schnell gehen, zum Beispiel in einem Imbiss, ist das Gerät unverzichtbar. Es röstet neben Broten und Fladen auch Fleisch, Fisch und manche Beilage. Die Hitze lässt sich an übersichtlichen Reglern einstellen, die Sie stets im Blick behalten.

    Die Modellvielfalt

    Es gibt Einzel- und Doppelmodelle. Letztere haben den Vorteil, dass Sie zeitversetzt arbeiten können. Nehmen wir an, ein Gast bestellt sich einen Döner und Sie grillen das Fladenbrot kurz an. Kommt der nächste Kunde mit demselben Wunsch, können Sie dessen Brot auf dem zweiten Grillplatz völlig unabhängig vom Nachbargrillplatz rösten. Dabei ist solch ein Gastro Gerät sehr kompakt gebaut, sodass Sie den platzsparenden Kontakt-Grill mit zwei Arbeitsplätzen problemlos bedienen können. Der Kunde schaut dabei zu, wie Sie sein Brot appetitlich herrichten.

    Solch ein Grill ist auch in der Küche mancher Gastronomie gefragt. So können Sie mit einem breiteren Modell mehrere Hackfleischscheiben oder andere Waren nebeneinander braten. In diesem Fall brauchen Sie nicht unbedingt zwei Grillplätze. Das Wenden der Speisen wird überflüssig. Auch hier sparen Sie natürlich viel Zeit, wenn die Zutaten für die begehrten Burger oder andere Gerichte superschnell zubereitet werden.

    Auf die Qualität achten

    Es lohnt sich auch bei diesen Grills immer, Qualität zu kaufen. Namhafte Marken stehen für eine hervorragende Ausstattung, ganz unabhängig davon, welches Modell Sie wählen. Den Panini-Grill gibt es schon im kleinen dreistelligen Eurobereich, aber es sind auch Modelle im vierstelligen Bereich erhältlich. Zudem ist es für Sie wichtig, den Standplatz vor dem Kauf festzulegen und Maß zu nehmen, damit das Gerät anschließend in Ihre Küche beziehungsweise auf die Arbeitsplatte passt. Je mehr Umsatz Sie mit gerösteten und gebratenen oder gegrillten Waren machen, umso genauer sollte der Grill an Ihre Bedürfnisse angepasst sein.

    Vorteilhaftes Grillen

    Zu den Vorteilen der kompakten Küchenhelfer gehört eine einfache Reinigung. Die Grillplatten sollten herausnehmbar sein, damit sie sich leichter säubern lassen. Die Geräte sind in der Regel aus Edelstahl gefertigt und lassen sich außen einfach abwischen. Eine Reinigung wird am Ende eines jeden Arbeitstages empfohlen, damit der Grill am nächsten Tag sauber zur Verfügung steht.

    Übrigens: Es gibt den Gastro Kontakt-Grill mit geriffelten oder flachen Kontaktseiten. Manche Modelle bringen beide Varianten mit. So können Sie nach Belieben Röststreifen auf der Ware erzeugen.

    Weitere Vorteile der Geräte gegenüber einem normalen Grill: Sie heizen sich schnell auf, während ein normaler Grill viel länger braucht. Es gibt Geräte, die 300 Grad erreichen und Ihre Speisen im Handumdrehen grillen. Es entstehen zudem keine gefährlichen Benzpyrene und Nitrosamine, die es sie bei einem Holzkohlegrill immer wieder gibt. Bei diesen Grills, so romantisch sie auch sind, tropft häufig Fett auf die Glut, sodass die genannten Stoffe entstehen. Das alles fällt bei einem Kontakt-Grill weg. Dafür bleiben die wichtigen Nährstoffe des Garguts erhalten, weil die Zubereitung enorm rasch geht. Nicht zuletzt sparen Sie damit auch noch viel Energie.

    Der umfassendste Kontakt-Grill

    Ungewöhnliche Panini-Grills besitzen sogar eine 3-in-1-Funktion: Erstens sind sie als normale Kontakt-Grills verwendbar. Zweitens eignet sich das Gerät zum Überbacken und drittens lässt sich der Deckel komplett nach außen umklappen, sodass sich eine große normale Grillfläche ergibt. Zwar sind diese Grills auch für den Hausgebrauch begehrt, aber in einer Küche, in der nicht allzu viele Speisen gegrillt werden, kann ein solches Gerät die beste Wahl sein.

    Empfehlungen für Grillplatten
    Logo s

    Kostenlose professionelle Beratung

    Bei Fragen zu unseren Gastrogeräten stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.

    +49 30 9214 2273

    Price match

    Tiefpreisgarantie bei Sandoro

    Bei uns erhalten Sie garantiert den besten Preis für jeden Gastro-Artikel aus unserem Sortiment.

    Versand innerhalb

    Lieferung innerhalb von 48 Stunden

    Ihr Partner für Gastronomiebedarf - jetzt auch mit Expressversand!